Cookies Akzeptieren Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Kalender
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jän
S
01
M
02
D
03
M
04
D
05
F
06
S
07
S
08
M
09
D
10
M
11
D
12
F
13
S
14
S
15
M
16
D
17
M
18
D
19
F
20
S
21
S
22
M
23
D
24
M
25
D
26
F
27
S
28
S
29
M
30
D
31
Feb
M
01
D
02
F
03
S
04
S
05
M
06
D
07
M
08
D
09
F
10
S
11
S
12
M
13
D
14
M
15
D
16
F
17
S
18
S
19
M
20
D
21
M
22
D
23
F
24
S
25
S
26
M
27
D
28
Mär
M
01
D
02
F
03
S
04
S
05
M
06
D
07
M
08
D
09
F
10
S
11
S
12
M
13
D
14
M
15
D
16
F
17
S
18
S
19
M
20
D
21
M
22
D
23
F
24
S
25
S
26
M
27
D
28
M
29
D
30
F
31
Apr
S
01
S
02
M
03
D
04
M
05
D
06
F
07
S
08
S
09
M
10
D
11
M
12
D
13
F
14
S
15
S
16
M
17
D
18
M
19
D
20
F
21
S
22
S
23
M
24
D
25
M
26
D
27
F
28
S
29
S
30
Mai
M
01
D
02
M
03
D
04
F
05
S
06
S
07
M
08
D
09
M
10
D
11
F
12
S
13
S
14
M
15
D
16
M
17
D
18
F
19
S
20
S
21
M
22
D
23
M
24
D
25
F
26
S
27
S
28
M
29
D
30
M
31
Jun
D
01
F
02
S
03
S
04
M
05
D
06
M
07
D
08
F
09
S
10
S
11
M
12
D
13
M
14
D
15
F
16
S
17
S
18
M
19
D
20
M
21
D
22
F
23
S
24
S
25
M
26
D
27
M
28
D
29
F
30
Jul
S
01
S
02
M
03
D
04
M
05
D
06
F
07
S
08
S
09
M
10
D
11
M
12
D
13
F
14
S
15
S
16
M
17
D
18
M
19
D
20
F
21
S
22
S
23
M
24
D
25
M
26
D
27
F
28
S
29
S
30
M
31
Aug
D
01
M
02
D
03
F
04
S
05
S
06
M
07
D
08
M
09
D
10
F
11
S
12
S
13
M
14
D
15
M
16
D
17
F
18
S
19
S
20
M
21
D
22
M
23
D
24
F
25
S
26
S
27
M
28
D
29
M
30
D
31
Sep
F
01
S
02
S
03
M
04
D
05
M
06
D
07
F
08
S
09
S
10
M
11
D
12
M
13
D
14
F
15
S
16
S
17
M
18
D
19
M
20
D
21
F
22
S
23
S
24
M
25
D
26
M
27
D
28
F
29
S
30
Okt
S
01
M
02
D
03
M
04
D
05
F
06
S
07
S
08
M
09
D
10
M
11
D
12
F
13
S
14
S
15
M
16
D
17
M
18
D
19
F
20
S
21
S
22
M
23
D
24
M
25
D
26
F
27
S
28
S
29
M
30
D
31
Nov
M
01
D
02
F
03
S
04
S
05
M
06
D
07
M
08
D
09
F
10
S
11
S
12
M
13
D
14
M
15
D
16
F
17
S
18
S
19
M
20
D
21
M
22
D
23
F
24
S
25
S
26
M
27
D
28
M
29
D
30
Dez
F
01
S
02
S
03
M
04
D
05
M
06
D
07
F
08
S
09
S
10
M
11
D
12
M
13
D
14
F
15
S
16
S
17
M
18
D
19
M
20
D
21
F
22
S
23
S
24
M
25
D
26
M
27
D
28
F
29
S
30
S
31

Jury

Sandra Bartoli (IT/DE)
Architektin und Landschaftsarchitektin,
Professorin Büros für Konstruktivismus (Berlin)
München University of Applied Sciences

Peter Riepl (AT)
Architekt
riepl riepl architekten (Linz)

Clemens Waldhart (IT/DE)
Architekt, Dozent,
Koordinator für Nachhaltiges Bauen BNB
EPFL Lausanne
sandra bartolisandra bartolisandra bartolisandra bartolisandra bartolisandra bartolisandra bartolisandra bartolisandra bartoli
 Sandra Bartoli ist mit Silvan Linden Begründerin der Büros für Konstruktivismus in Berlin. Bartoli ist Mitherausgeberin der Bücher „Licht Luft Scheisse – Archaeologies of Sustainability“ und „Über Natur“ (adocs, 2020) mit Silvan Linden und Florian Wüst, und „Tiergarten, Landscape of Transgression“ (Park Books, 2019) mit Jörg Stollmann. Von 2017 bis 2018 begann Bartoli im Rahmen der Stiftungsprofessur für visionäre Formen der Stadt am Institut für Kunst und Architektur der Akademie für bildenden Künste Wien ihre Forschungstätigkeit zum Thema „Die zukünftige Naturgeschichte der Stadt“. Bartoli ist Professorin für Gestaltung und Entwerfen an der Fakultät für Architektur der Hochschule München.
 
Bilder:
00) Sandra Bartoli, Foto: Claudia Rohrauer
01) Galerie Carlier Gebauer, Markgrafenstrasse Berlin, Umbau einer Gewerbefläche zu einer Kunstgalerie, 2008 (Foto: Martin Eberle)
02) Atelierhaus Am Flutgraben, Berlin, Umbau und Energetische Sanierung mit Mitteln der Lotto-Stiftung Berlin, in Realisierung
03) Arysallee Berlin, Umbau eines Hühnerhauses zum Künstleratelier, 2016 (Fotos: Martin Eberle)
04) „Paint, Also Known as Blood,“ Museum of Modern Art Warsaw, Kuratorin Natalia Sielewicz, Ausstellungsarchitektur, 2019
05) 10. Berlin-Biennale, KW Institute for Contemporary Art Berlin, Kuratorin Gabi Ngcobo mit Nomaduma Rosa Masilela, Serubiri Moses, Thiago de Paula Souza und Yvette Mutumba, Ausstellungsarchitektur, 2018 (Fotos: Tobias Fink; Martin Eberle)
06) 10. Berlin-Biennale, Akademie der Künste in Hansaviertel Berlin, Kuratorin Gabi Ngcobo mit Nomaduma Rosa Masilela, Serubiri Moses, Thiago de Paula Souza und Yvette Mutumba, Ausstellungsarchitektur, 2018 (Foto: Martin Eberle)
07) „Tiergarten, Landscape of Transgression“ Hrsg.: Sandra Bartoli, Jörg Stollmann (Park Books, 2019)
08) „Licht Luft Scheisse – Archaeologies of Sustainability“ Hrsg.: Sandra Bartoli, Silvan Linden, Florian Wüst (adocs, 2020)

 
peter rieplpeter riepl 02peter riepl 05peter riepl 06peter riepl
PETER RIEPL, geboren 1952. Studium der Architektur an der Universität Innsbruck. Seit 1985 selbstständig tätig. Riepl Riepl Architekten in Linz, Riepl Kaufmann Bammer Architektur in Wien. Temporäre Tätigkeiten: Gastprofessur Universität Kassel, Hochschule München, TU Darmstadt, TU Graz, Architekturbeirat der Bundesimmobiliengesellschaft, Gestaltungsbeirat Salzburg, Regensburg, Klagenfurt.

Das Interesse gilt der Weiterentwicklung urbaner Milieus, Projekte: OK Offenes Kulturhaus Linz / Kirche St. Franziskus, Steyr / Pflegeheim Dornbirn / Parkbad Linz / Geriatrie Liesing, Wien / Sonnwendviertel, Wien / ORF Medienstandort Wien / Universität für Angewandte Kunst, Wien / JKU Campus Linz / ÖAW Campus Wien / Theater an der Wien / IWZ Passau

Kulturpreis des Landes Oberösterreich, Bauherrenpreis Zentralvereinigung der Architektinnen und Architekten Österreichs (7), OÖ Holzbaupreis (2), Vorarlberger Holzbaupreis (3), Architekturpreis des Landes Burgenland, Architekturpreis 'Neues Bauen in den Alpen' Sexten.

Fotos Klomfar:
00) Peter Riepl
01) JKU-Linz-Learning-Center
02) Universität für Angewandte Kunst Wien Vord. Zollamtstraße
03) Universität f Angewandte Kunst Wien Wörle Schwanzertrakt
04) JKU Linz Keplerhall

 
jury2022jury2022jury2022jury2022jury2022jury2022
Clemens Waldhart studierte Architektur an der TU Graz und der UdK Berlin, u.a. beim Pritzker-Preisträger Prof. Jean-Philippe Vassal.
Seit 2017 war er mit Lehraufträgen und als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der UdK Berlin und FH Potsdam in der Gestaltungslehre tätig. Während dieser Zeit arbeitete er u.a. mit Prof. Heike Hanada und Prof. Anupama Kundoo zusammen, gründete 2018 das Büro OREA.STUDIO und hält sich seither im Spannungsfeld zwischen Architektur und Kunst auf.
Als eingetragenes Mitglied der Berliner Architektenkammer und Koordinator für Nachhaltiges Bauen arbeitet und forscht er seit 2021 als Assistent an der EPFL Lausanne am Lehrstuhl “EAST” <Laboratory of Elementary Architecture and Studies of Types> unter Prof. Anja und Martin Fröhlich am verantwortungsvollen Einsatz von Baumaterialien.
Clemens Waldhart lebt und arbeitet in Berlin und Lausanne.
*28.07.1988, Bolzano/Bozen (I)

Bilder:
00) Clemens Waldhart
01) Horizontale Reaktion_ Publikation UdK Plastisches und Räumliches Darstellen für Architekten
02) Fantastic_Plastic Pavillon zur Wertschätzung von Plastik als Wert-/Schmuckgegenstand
03) Raum/Stadtkörper_Gestaltungslehre an der FH Potsdam
04) 100 Jahre Bauhaus -Innenarchitektur und Workshop mit Anupama Kundoo und Alba Balmaseda Domiguez
05) Pavillon_Paradiesgarten zur r2017 Reformationsjubiläum in Lutherstadt Wittenberg