Kalender
Jän
M
01
D
02
M
03
D
04
F
05
S
06
S
07
M
08
D
09
M
10
D
11
F
12
S
13
S
14
M
15
D
16
M
17
D
18
F
19
S
20
S
21
M
22
D
23
M
24
D
25
F
26
S
27
S
28
M
29
D
30
M
31
Feb
D
01
F
02
S
03
S
04
M
05
D
06
M
07
D
08
F
09
S
10
S
11
M
12
D
13
M
14
D
15
F
16
S
17
S
18
M
19
D
20
M
21
D
22
F
23
S
24
S
25
M
26
D
27
M
28
Mär
F
01
S
02
S
03
M
04
D
05
M
06
D
07
F
08
S
09
S
10
M
11
D
12
M
13
D
14
S
16
S
17
M
18
D
19
M
20
D
21
F
22
S
23
S
24
M
25
D
26
M
27
D
28
F
29
S
30
S
31
Apr
M
01
D
02
M
03
D
04
F
05
S
06
S
07
M
08
D
09
M
10
D
11
F
12
S
13
S
14
M
15
D
16
M
17
D
18
F
19
S
20
S
21
M
22
D
23
M
24
D
25
F
26
S
27
S
28
M
29
D
30
Mai
M
01
D
02
F
03
S
04
S
05
M
06
D
07
M
08
D
09
F
10
S
11
S
12
M
13
D
14
M
15
D
16
F
17
S
18
S
19
M
20
D
21
M
22
D
23
F
24
S
25
S
26
M
27
D
28
M
29
D
30
F
31
Jun
S
01
S
02
M
03
D
04
M
05
D
06
F
07
S
08
S
09
M
10
D
11
M
12
D
13
F
14
S
15
S
16
M
17
D
18
M
19
D
20
F
21
S
22
S
23
M
24
D
25
M
26
D
27
F
28
S
29
S
30
Jul
M
01
D
02
M
03
D
04
F
05
S
06
S
07
M
08
D
09
M
10
D
11
F
12
S
13
S
14
M
15
D
16
M
17
D
18
F
19
S
20
S
21
M
22
D
23
M
24
D
25
F
26
S
27
S
28
M
29
D
30
M
31
Aug
D
01
F
02
S
03
S
04
M
05
D
06
M
07
D
08
F
09
S
10
S
11
M
12
D
13
M
14
D
15
F
16
S
17
S
18
M
19
D
20
M
21
D
22
F
23
S
24
S
25
M
26
D
27
M
28
D
29
F
30
S
31
Sep
S
01
M
02
D
03
M
04
D
05
F
06
S
07
S
08
M
09
D
10
M
11
D
12
F
13
S
14
S
15
M
16
D
17
M
18
D
19
F
20
S
21
S
22
M
23
D
24
M
25
D
26
F
27
S
28
S
29
M
30
Okt
D
01
M
02
D
03
F
04
S
05
S
06
M
07
D
08
M
09
D
10
F
11
S
12
S
13
M
14
D
15
M
16
D
17
F
18
S
19
S
20
M
21
D
22
M
23
D
24
F
25
S
26
S
27
M
28
D
29
M
30
D
31
Nov
F
01
S
02
S
03
M
04
D
05
M
06
D
07
F
08
S
09
S
10
M
11
D
12
M
13
D
14
F
15
S
16
S
17
M
18
D
19
M
20
D
21
F
22
S
23
S
24
M
25
D
26
M
27
D
28
F
29
S
30
Dez
S
01
M
02
D
03
M
04
D
05
F
06
S
07
S
08
M
09
D
10
M
11
D
12
F
13
S
14
S
15
M
16
D
17
M
18
D
19
F
20
S
21
S
22
M
23
D
24
M
25
D
26
F
27
S
28
S
29
M
30
D
31
Jän
M
01
D
02
F
03
S
04
S
05
M
06
D
07
M
08
D
09
F
10
S
11
S
12
M
13
D
14
M
15
D
16
F
17
S
18
S
19
M
20
D
21
M
22
D
23
F
24
S
25
S
26
M
27
D
28
M
29
D
30
F
31
Feb
S
01
S
02
M
03
D
04
M
05
D
06
F
07
S
08
S
09
M
10
D
11
M
12
D
13
F
14
S
15
S
16
M
17
D
18
M
19
D
20
F
21
S
22
S
23
M
24
D
25
M
26
D
27
F
28
Mär
S
01
S
02
M
03
D
04
M
05
D
06
F
07
S
08
S
09
M
10
D
11
M
12
D
13
F
14
S
15
S
16
M
17
D
18
M
19
D
20
F
21
S
22
S
23
M
24
D
25
M
26
D
27
F
28
S
29
S
30
M
31
Apr
D
01
M
02
D
03
F
04
S
05
S
06
M
07
D
08
M
09
D
10
F
11
S
12
S
13
M
14
D
15
M
16
D
17
F
18
S
19
S
20
M
21
D
22
M
23
D
24
F
25
S
26
S
27
M
28
D
29
M
30
Mai
D
01
F
02
S
03
S
04
M
05
D
06
M
07
D
08
F
09
S
10
S
11
M
12
D
13
M
14
D
15
F
16
S
17
S
18
M
19
D
20
M
21
D
22
F
23
S
24
S
25
M
26
D
27
M
28
D
29
F
30
S
31
Jun
S
01
M
02
D
03
M
04
D
05
F
06
S
07
S
08
M
09
D
10
M
11
D
12
F
13
S
14
S
15
M
16
D
17
M
18
D
19
F
20
S
21
S
22
M
23
D
24
M
25
D
26
F
27
S
28
S
29
M
30
Jul
D
01
M
02
D
03
F
04
S
05
S
06
M
07
D
08
M
09
D
10
F
11
S
12
S
13
M
14
D
15
M
16
D
17
F
18
S
19
S
20
M
21
D
22
M
23
D
24
F
25
S
26
S
27
M
28
D
29
M
30
D
31
Aug
F
01
S
02
S
03
M
04
D
05
M
06
D
07
F
08
S
09
S
10
M
11
D
12
M
13
D
14
F
15
S
16
S
17
M
18
D
19
M
20
D
21
F
22
S
23
S
24
M
25
D
26
M
27
D
28
F
29
S
30
S
31
Sep
M
01
D
02
M
03
D
04
F
05
S
06
S
07
M
08
D
09
M
10
D
11
F
12
S
13
S
14
M
15
D
16
M
17
D
18
F
19
S
20
S
21
M
22
D
23
M
24
D
25
F
26
S
27
S
28
M
29
D
30
Okt
M
01
D
02
F
03
S
04
S
05
M
06
D
07
M
08
D
09
F
10
S
11
S
12
M
13
D
14
M
15
D
16
F
17
S
18
S
19
M
20
D
21
M
22
D
23
F
24
S
25
S
26
M
27
D
28
M
29
D
30
F
31
Nov
S
01
S
02
M
03
D
04
M
05
D
06
F
07
S
08
S
09
M
10
D
11
M
12
D
13
F
14
S
15
S
16
M
17
D
18
M
19
D
20
F
21
S
22
S
23
M
24
D
25
M
26
D
27
F
28
S
29
S
30
Dez
M
01
D
02
M
03
D
04
F
05
S
06
S
07
M
08
D
09
M
10
D
11
F
12
S
13
S
14
M
15
D
16
M
17
D
18
F
19
S
20
S
21
M
22
D
23
M
24
D
25
F
26
S
27
S
28
M
29
D
30
M
31

Architekturfestival TURN ON - WIEN

Vorträge / Event
Ausgebucht
Download
Architekturfestival TURN ON
2. – 4. März 2023 im ORF RadioKulturhaus, Wien
 
Donnerstag, 2. März 2023:      14.30–18.00 Uhr       
Freitag, 3. März 2023:             10.30–18.35 Uhr
Samstag, 4. März 2023:           13.00–22.00 Uhr
 
Eintritt frei

Festivalleiterin: Margit Ulama, Büro für Architektur_Theorie_Organisation
Veranstalter: Architekturstiftung Österreich Gemeinnützige Privatstiftung
 

Anmeldemodalitäten:
Für die Anrechnung der Teilnahme an der Präsenzveranstaltung ist eine Anmeldung am jeweiligen Festivaltag vor Ort mit Mitgliedsnummer der jeweiligen Kammer notwendig. Teilnahmebestätigungen werden am Ende des Veranstaltungstages ausgegeben. Anmeldung und Ausgabe der Teilnahmebestätigung erfolgt im Foyer des Großen Sendesaals.
Der Erhalt der Fortbildungscredits der Architekten/Architektinnen RLD der Kammer Bozen erfolgt über Eigenerklärung!

Für die reine Online-Teilnahme via Livestream sind keine Fortbildungscredits vorgesehen.
Bei einer Online-Teilnahme via Livestream: Bitte um verbindliche Anmeldung bis 01.03.23 unter assistenz@ulama.at (Name sowie Mitgliedsnummer)


 
PROGRAMM
 
Das Thema von TURN ON 2023 lautet: „ZEITENWENDE“
 
Die geopolitischen Ereignisse des letzten Jahres erschütterte die Welt in ihren Grundfesten. Viele Bereiche des Lebens müssen in der Folge neu gedacht werden. Die Gesellschaft steht an einer „Zeitenwende“ – mit eminenten Konsequenzen auch für die Architektur.
 
An diesem Wendepunkt werden bereits bekannte Themen virulent und gleichsam unumgänglich: Ökologisierung, Regionalisierung, alternative Energiesysteme, aber auch Recycling bis hin zu Cradle to Cradle. Auf einer anderen Ebene geht es vermehrt um die Verdichtung von Baustruktur, um deren Wiederverwendung und Transformation anstelle von Neubau; auf einer wieder anderen Ebene um innovative funktionelle und räumliche Typologien. Relevant sind zugleich Konstanten der baukulturellen Entwicklung wie zum Beispiel Raum, Konstruktion, Licht, Materialität und Atmosphäre, die einen roten Faden des Festivals über die Jahre hinweg darstellen.
 
Das Programm von TURN ON 2023 wird diese und weitere Themen aus unterschiedlichsten Blickwinkeln umkreisen und beleuchten. Das Festival, das heuer sein 21-jähriges Bestehen feiert, bietet wieder ein hochkarätiges Programm mit zahlreichen Vortragenden aus dem In- und Ausland.
 
Die Eröffnungsrede hält Margit Ulama, Gründerin und Leiterin des Festivals.
Die Begrüßung am Freitag übernimmt traditionsgemäß Veronica Kaup-Hasler, Stadträtin für Kultur und Wissenschaft in Wien, die Begrüßung am Samstag Christian Kühn, langjähriger Vorsitzender der Architekturstiftung Österreich.
 
Den Festvortrag 2023 am Freitagvormittag hält WALTER ANGONESE unter dem Titel: „Die Konstruktion der Idee“
 
Der Südtiroler Architekt Walter Angonese verkörpert in seinen Entwürfen eine pointierte, eigenständige Haltung, so wie sie das Programm am Samstag in unterschiedlichster Prägung versammelt. Er verbindet sie mit philosophischer Reflexion und legt sie seiner Tätigkeit als Direktor der renommierten Accademia di architettura, USI, in Mendrisio in der Schweiz zugrunde.
 
Das Architekturfestival TURN ON ist als offizielle Weiterbildungsveranstaltung beim Architects´ Council of Europe (ACE) gelistet und kann bei zahlreichen Architektenkammern als Fortbildung angerechnet werden.
 
TURN ON PARTNER – Die Dialoge
Bei den Vorträgen am Donnerstag und Freitag geht es um die Zusammenarbeit unter-schiedlicher Disziplinen, in den meisten Fällen von Unternehmen aus der Wirtschaft und Architekt:innen. Im Mittelpunkt stehen der Dialog sowie sehr spezifische Themen des Bauprozesses und innovative Lösungen im Rahmen dessen. Bei jedem Vortrag ergänzen einander die Blickwinkel aus differierenden Bereichen, die speziellen Fragestellungen werden mittels ausgewählter Referenzbeispiele illustriert.
 
TURN ON – Die Bauten
Was bedeutet „Zeitenwende“ für die Entwurfsstrategien von Architekt:innen? Welche Perspektiven ergeben sich in unserer Zeit des Umbruchs? Der Wohnbau eröffnet traditionellerweise den langen Reigen und zeigt sich so divers wie kaum zuvor. Die Typologie des Wohnens wird räumlich, ästhetisch und inhaltlich auf völlig neue Weise und höchst konträr interpretiert – von Wien ausstrahlend bis nach Spanien und Europa insgesamt.
Im zweiten Teil der Vorträge spielt das Weiter- bzw. Umbauen einer vorhandenen Baustruktur eine zentrale Rolle. Der Kontext ist auch hier weit gespannt und reicht von Südtirol und Vorarlberg bis zu prominenten Bauwerken in Wien. Wie können neue Ökosysteme in Einklang mit zeitgemäßen Freizeitlandschaften gebracht werden? Dazu werden aktuelle Beispiele in China präsentiert. Den Abschluss des Tages bilden ausgewählte Vorträge von TURN ON STUDIO, die die „Wende des Denkens“ im Rahmen von Entwurfsarbeiten von Studierenden reflektieren.

 

+ öffnen
01_provinz
h_progress
Pichler
h_unionbau
j_rubner
g_selectra
alpewa
Alpi Fenster